Ökumenisches
Zentrum
Burgholzhof
AbendRot Logo

abendrot.Film im März:

Abgesagt!

Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit
Spielfilm Frankreich 2018

Regie: Julian Schnabel

Mit  Willem Dafoe, Oscar Isaac, Mads Mikkelsen, Emmanuelle Seigner, Rupert Friend, u.a.

Der Maler Julian Schnabel hat einen Film über den berühmtesten Wegbereiter der modernen Malerei gedreht, mit einem grandiosen Willem Dafoe in der Hauptrolle. Van Gogh war ein Einzelgänger, der aggressiv und zornig sein konnte und mit dem es seine Mitmenschen durchaus schwer hatten.

Ziemlich am Ende des Films und ziemlich am Ende seines kurzen Lebens sitzt Vincent van Gogh einem Priester gegenüber, in der Heilanstalt von Saint-Rémy-de-Provence. Es ist eine Schlüsselszene, der ausführlichste Dialog dieses Films. Der Priester hat zu entscheiden, ob der Maler die Anstalt verlassen kann, und er macht keinen Hehl daraus, dass er mit der Kunst des Niederländers wenig anfangen kann, ja, sie ziemlich hässlich findet. Van Gogh, der selbst einmal Pfarrer war, im verarmten Kohlegebiet der belgischen Borinage, antwortet: „Gott hat mir eine Gabe gegeben. Ich kann nur malen, nichts anderes.“ Und auf das Unverständnis seiner Zeitgenossen Bezug nehmend, sagt er: „Vielleicht bin ich ein Maler für Menschen, die noch nicht geboren sind.“

Wir zeigen den Film als Zugabe zu unserem abendrot.Gottesdienst im März „Das Maß ist voll! Zorn.“

Freitag, 27. März 2020, 19:00 Uhr
Eintritt frei

Ökumenisches Zentrum Burgholzhof
Mahatma-Gandhi-Str. 7, 70376 Stuttgart

Evangelische Steigkirchengemeinde  +  Katholische Kirchengemeinde St. Martin