Ökumenisches
Zentrum
Burgholzhof
AbendRot Logo

abendrot.Gottesdienst im Januar
Nicht nur zum Waschen da…

Wasser.

Durst – wissen wir eigentlich, was es heißt, durstig zu sein? „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“ (Offenbarung 21,6).

So lautet die Jahreslosung für 2018. Klar, hier geht es um mehr als den Durst nach Wasser. Es geht um den Durst nach Leben in all seinen Facetten. Die Angebote, diesen Durst zu stillen, scheinen unbegrenzt zu sein. Und wir lassen uns das auch etwas kosten. Die einen investieren alles in Karriere, Anerkennung und Gesundheit, in die Erfüllung eines Lebenstraums oder setzen alles in Partnerschaft und Familie. Andere suchen ihr Glück in immer neuen Beziehungen oder rennen von Event zu Event. Manche versuchen es mit einem alternativen Lebensstil. Vieles passiert dabei unbewusst.

Das merken wir spätestens dann, wenn die Quellen versiegen, aus denen wir schöpfen. Wenn uns Krankheit plagt, Beziehungen scheitern, Sicherheiten wegbrechen. Manchmal regt sich erst dann die Frage: Aus welchen Quellen lebe ich? Gott will, und er allein kann, unseren Durst nach Leben stillen aus einer Quelle, die nie versiegt.

Und das Beste ist: ganz umsonst!


Sonntag, 21. Januar 2018, 19:00 Uhr

Ökumenisches Zentrum Burgholzhof
Mahatma-Gandhi-Str. 7
70376 Stuttgart
www.abend-rot.de

Evangelische Steigkirchengemeinde  + Katholische Kirchengemeinde St. Martin

abendrot.Gottesdienst im Februar
Lügen und Halbwahrheiten:

Fake News.

Film: Über uns das All
Quelle: Barbarella Entertainment GmbH
Film: Über uns das All

„Seine Zunge richtet Mühsal und Unheil an“ (Psalm 10,7).

„Fake News“ – Wenn die Wahrheit stirbt. Der Einfluss von Falschmeldungen auf die öffentliche Meinungsbildung wiegt schwer. Und es wird immer schwerer, sich vor gezielten Falschmeldungen zu schützen. Denn damit werden heute ganz bewusst Meinungen gemacht, damit werden Wahlkämpfe beeinflusst und einzelne Persönlichkeiten, denen man schaden will, in Verruf gebracht.

Es ist ja noch positiv, wenn man „Fake News“ wenigstens als solche entlarven kann. Wenn es also noch ein Bewusstsein von Wahrheit gibt, von gültigen Werten wie Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit, die für alle gelten. Aber das ist leider immer seltener der Fall. Wahrheit ist relativ geworden. Für viele Menschen gibt es kein Wissen mehr, um Wahrheit, um ein gemeinsames Fundament.

Martha und Paul, die Hauptfiguren im Film „Über uns das All“, den wir Ihnen als Ergänzung zum Gottesdienst zeigen, leben seit Jahren glücklich zusammen. Dann muss Martha von einer Minute auf die andere feststellen: Alles Lüge! 

Wer war dieser Paul wirklich…  

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:00 Uhr


Ökumenisches Zentrum Burgholzhof
Mahatma-Gandhi-Str. 7
70376 Stuttgart
www.abend-rot.de

Evangelische Steigkirchengemeinde  + Katholische Kirchengemeinde St. Martin